Wertmeister-König aller Klassen

Neue Generation Range Rover Evoque

AUTO BILD und Schwacke küren den neuen Range Rover Evoque zum „Wertmeister-König aller Klassen“

Das ist ein Riesenerfolg für die Marke Land Rover und den Range Rover Evoque: Bei der Kür „Wertmeister 2019“ gewinnt das Modell nicht nur den ersten Platz in der Klasse der Kompakt SUV, der Brite wird von den Veranstaltern auch zum „Wertmeister-König aller Klassen“ bestimmt. 

Der Grund: Der Range Rover Evoque erzielte mit einem prognostizierten Restwert von 65,88 Prozent nach vier Jahren den höchsten Werterhalt sämtlicher Modelle. Ein Spitzenwert für das britische Modell. Insgesamt nahmen die Schwacke-Spezialisten 50.000 verschiedene Pkw-Modelle in 13 Fahrzeugklassen in Augenschein. Land Rover gelingt es zum ersten Mal, den Gesamtsieg einzufahren und Porsche - den Gesamtsieger der vergangenen drei Jahre - vom Thron zu stoßen. 

 „Die Wertstabilität des Evoque bringt privaten wie gewerblichen Kunden echte Vorteile, denn ein hoher Gebrauchtwagenpreis zahlt sich aus. Das macht den Evoque noch einmal attraktiver und auch für Autoflotten und Leasingunternehmen besonders interessant“, so Jan-Kas van der Steht, Geschäftsführer der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH. 

Die zweite Evoque Generation ist seit April auf dem deutschen Markt und bietet besonders attraktive Leasingangebote schon ab 299 Euro. 

Übrigens: Wer den Evoque einmal hautnah erleben will, kann dies vom 20. bis 23. Juni auf der Landpartie Schloss Lembeck tun. Dort präsentieren wir neben dem neuen Range Rover Evoque auch den vollelektrischen Jaguar I-PACE! Wir freuen uns auf euch.